„Let’s Pogo“ – Ein Praxisseminar für Hunde mit Besonderheiten

Körperlich starke Hunde, wie Molosser, Cane Corso, Presa Canario, Rottweiler, Bullterrier, Bulldoggen (auch Französische), Doggen und ähnliche Rassen zeigen oft Besonderheiten, die andere Hunderassen seltener oder in einer anderen Intensität mitbringen. Das wiederum stellt Menschen vor besondere Aufgaben im Umgang mit dem Hund!

Wir beginnen mit einem Vortragsabend, an dem die verschiedenen Rassen beleuchtet werden, im Hinblick auf Zucht sowie Aufgaben dieser Hunde und welche Eigenschaften sich heute noch im Wesen zeigen. Desweiteren wird lerntheoretisch erklärt, wie man das Verhalten nutzen und für sich verwenden kann. Auch auf die Außenwirkung dieser Hunde in unserer Gesellschaft werden wir eingehen, denn auch das macht etwas mit dem Menschen und seinem Hund.

Im praktischen Teil schauen wir uns die verschiedenen Mensch-Hund-Teams im Zusammenspiel an und legen den Fokus auf die jeweiligen Ziele und Erwartungen, wenn sie im Workshop herstellbar sind. „Pogo“ statt Schmusewalzer! Wir freuen uns auf Sie!

Die Referentin

Verena Kretzer ist Canis Absolventin und Zertifizierte Hundetrainerin vor der Tierärztekammer Schleswig-Holstein. Sie ist hauptberuflich als Hundetrainerin tätig.

Hunde begleiten sie schon ihr Leben lang. Mit ihrer Labradorhündin „Emma“ hat sie Besuchsdienste durchgeführt. Später kamen der Rottweiler-Schäferhund-Mischling „Dodge“ und die Cane Corso Hündin „Khaleesi“ in ihr Leben hinzu. Viele Jahre hat sie sich im Tierheim Tiere in Not Odenwald e. V. engagiert. Sie war u. a. in der Vermittlung von Hunden tätig, war im Vorstand und ist als Dozentin für Gruppenhaltung für den Deutschen Tierschutzbund aktiv. Für auffällige Tierheimhunde hat sie Einschätzungen erstellt sowie im Training und der folgenden Vermittlung unterstützt. Verena Kretzer verfügt nicht nur über fundierte Fachkenntnisse, sondern bringt einen reichhaltigen, praktischen Erfahrungsschatz mit, insbesondere wenn es um schwierige Verhaltensweisen von Hunden geht.

Abendvortrag: Freitag, 13.09.2019 um 19 bis ca. 21.30 Uhr. Pro Teilnehmer 25,- €
Abendvortrag + 2-Tages-Praxisseminar: Samstag, 14.09.2019 – Sonntag, 15.09.2019. Aktive Teilnahme mit Hund pro Mensch-Hund-Team 200,- €. Passive Teilnahme ohne Hund 150,- €. Kunden der Hundschule Sonja Pfannebecker-Schröter erhalten einen Preisnachlass von 10,- €
Ort: Raum Gundersheim
Teilnehmerzahl:
Abendvortrag mind. 15, max. 50 Teilnehmer. Praxisseminar aktiv mind. 8, max. 12 Teilnehmer, passiv mind. 6, max. 12 Teilnehmer.
Schriftliche verbindliche Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 25.08.2019!