Markus, ein Mann für alle Felle… In jeder Hinsicht unterstützt Markus seit geraumer Zeit in der Hundeschule. Er stellt sich jeder Thematik als „Übungsobjekt“ im Einzeltraining zur Verfügung. Auch er besitzt eine Menge Erfahrung in der Hundehaltung, besitzt eine sehr gute Beobachtungsgabe, Hundeverhalten bodenständig und realistisch einschätzen zu können und ist durch und durch hundebegeistert. Sein Leben bereichern zurzeit die beiden Bullterrier „Bolle“ und „Helmut“. Die Herausforderungen im Zusammenleben mit „Quattro“, seinem Dogo Argentino, haben zu einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema Hundeerziehung geführt. Markus besucht Seminare und Workshops um seine praktischen Erfahrungen fundiert zu untermauern.