„Zentrale vorübergehend geschlossen?!“

Wenn der Welpe zum Junghund wird, so hat man oft den Eindruck als sei „die Zentrale vorübergehend geschlossen“. Erlerntes scheint vergessen, die sozialen Verhaltensweisen können andere Formen annehmen, neue Erfahrungen kommen hinzu und der Jungspund kann hier und da schon mal seine eigenen Wege gehen und „überraschend“ neue Verhaltensweisen zeigen. Was ist passiert? Nichts Merkwürdiges: Die Pubertät setzt ein, die hormonelle Entwicklung ist voll zu Gange. Der junge Hund reift heran und ist auf dem Weg sich zu einem erwachsenen Hund zu entwickeln. Jetzt ist es wichtig, das Fundament zu zementieren, nachzuarbeiten, wo nötig, zu festigen, worauf es im gemeinsamen Leben ankommt.


Lerninhalte

Vertrauen, Verbindlichkeit und Beziehungsgestaltung
Gegenseitiges Verstehen durch Körpersprache und Kommunikation
Festigung erwünschten Verhaltens, Korrektur unerwünschten Verhaltens – Grenzen setzen – Grenzen einhalten … wo notwendig
Erlernen der Signale „nein“, „aus“
Erlernen von Frustrationstoleranz: Keep cool!
Kontrolliertes und strukturiertes Freispiel unter geschultem Blick
Festigung bereits erlernter Grundsignale bei leicht steigender Ablenkung:

Kommen auf Ruf
Sitz
Platz
Leinenführigkeit und Freifolge

Wir arbeiten in Kleingruppen, um das Training für Sie und Ihren Junghund individuell angepasst gestalten zu können!


Am Samstag, 12.02.2022 befinden wir uns auf Fortbildung! Es finden deshalb an diesem Tag KEINE Welpen- und Junghundegruppen statt!

Teilnahmevoraussetzungen JH I und JH II:
Regelmäßige Teilnahme an der Welpengruppe!

Teilnahmevoraussetzungen JH III:
Regelmäßige Teilnahme an der JH I oder JH II

Zeit:
Junghundegruppe I (JH I) samstags um 10.15 Uhr ca. 60 Min.
Junghundegruppe II (JH II) samstags um 11.30 Uhr ca. 60 Min.
Junghundegruppe III (JH III) mittwochs um 18.30 Uhr ca. 60 Min.

Zusätzliche Junghundegruppen nach Absprache

Ort: 67598 Gundersheim und Umgebung
Preis:
5er Karte JH I oder II 90,- € (5 Termine in Folge); max. 5 Hunde pro Trainer/in!

BITTE BEACHTEN JH I oder II:
Ab 01.03.2022 8er Karte 145,- €
(8 Termine in Folge)

5er Karte JH III 75,- € (5 Termine in Folge); max. 6 Hunde pro Trainer/in!
Alter:
JH I und JH II ab etwa 18. Woche – etwa 8 Monate
JH III ab etwa 8 Monate – etwa 12 Monate

Vorherige Anmeldung erforderlich!  


Thementreff online

„Wenn die Zentrale vorübergehend geschlossen ist… Die Junghundeentwicklung!“

Kosten: 30,- €
Dauer: ca. 2 Stunden
Termin: 19.12.2021 – 11.30 Uhr

Welche Verhaltensveränderungen kann die Pubertät mit sich bringen und welche möglichen Konsequenzen kann das für das Zusammenleben haben? Was sollte ein junger Hund lernen und insbesondere, was nicht? Sind Verhaltensänderungen und -korrekturen beim jungen Hund noch möglich? Wann ist er denn nun erwachsen? Frühförderung und Beschäftigung oder doch lieber Langeweile? „Zentrale geschlossen“ oder was passiert im Gehirn? Muss ich immer konsequent sein oder darf ich auch mal Verständnis dem Jungspund gegenüber haben? Muss er jetzt wirklich kastriert werden? Und das Wichtigste ist fettgedruckt: Die Beziehungsgestaltung zwischen Mensch und Hund, gerade jetzt -als Welpe und Junghund- die Weichen werden hier gestellt!  

Vorherige Anmeldung erforderlich! Um an der Veranstaltung teilzunehmen, benötigen Sie auf Ihrem Gerät „Zoom“ https://zoom.us/ . Mit der Anmeldung wird kurz vorher eine Einladungsmail mit Link geschickt.