Nordic Walking ist mehr als nur ein vorübergehender Trend!

Nordic Walking für den Menschen…

… gehört zu einer der gesündesten Sportarten. Das Herzkreislaufsystem wird beansprucht, Muskulatur und Knochen werden gestärkt und der Stoffwechsel wird angeregt. Besonders Arme, Schultern und Rücken werden schonend trainiert. Die richtige Technik beim Nordic Walking sowie das Erlernen des komplexen Bewegungsablaufs für den Mensch wird in den ersten beiden Gruppenterminen von Stefanie Nickolai angeleitet. Sie ist Physiotherapeutin für Menschen und Nordic Walking Trainerin. Deshalb hat sie ein genaues und geschultes Augenmerk auf die richtige Ausführung von Anfang an! Sie begleitet die erste Stunde in der Zugarbeit durch den Hund, um auch hier Fehler in der Ausführung bei Zug durch den Hund zu vermeiden. Diese Kursstunden können auch für Interessierte OHNE Hund besucht besucht werden.

Nordic Walking Zugsport für den Hund…

… die richtige Ausrüstung, Aufbau und insbesondere der körperliche Nutzen, den ein Hund bei der Zugarbeit im Nordic Walking hat, erklärt Andrea Zeus, Hundephysiotherapeutin nach Blümchen ®. Mit ihrem Hund „Henk“ genießt sie die gemeinsamen Nordic Walking Touren. Durch individuell auf den Hund aufgebautes Training kann die Fitness, Ausdauer und Muskulatur aufgebaut werden sowie die Elastizität der Bänder und Sehnen trainiert werden. Gefördert werden kann zudem Konzentration und Koordination. Herz-Kreislauftätigkeit können gestärkt werden. Eine verbesserte Gelenkbeweglichkeit trägt zur Korrektur des Gangbildes bei. Daher ist dieser Bewegungssport auch für Hunde mit HD (Hüftgelenksdysplasie) in Absprache mit Tierarzt und Hundephysiotherapie geeignet.

Für die darauf folgende Zugarbeit und Führung des Hundes stehe ich in den Startlöchern.

Trainerteam

Stefanie Nickolai: Physiotherapeutin Mensch und Nordic Walking Trainerinweitere Infos

Andrea Zeus: Hundephysiotherapeutin nach Blümchen®… weitere Infos

Sonja Pfannebecker-Schröter: Hundetrainerin

Kursgebühr: NUR Nordic Walking MENSCH ohne Hund  30,- € (max. 8 Teilnehmer)
Kursgebühr: 130,- € kompletter Kurs mit Hund, pro Mensch-Hund-Team
Teilnehmerzahl/ Mensch-Hund-Teams: mind. 3, max. 4 Teilnehmer
Mindestalter und Voraussetzungen beim Hund: ab mittlere Hundegröße (ab ca. 15 kg) , mind. 18 Monate alt, vorhandener Grundgehorsam! NICHT GEEIGNET FÜR brachyzephale Rassen (z. B. Mops, Französische Bulldogge, Englische Bulldogge) und herzerkrankte Hunde!

Termine folgen!

Thema

Trainerin

Die richtige Technik beim Nordic Walking für den Menschen. Übungsstunde ohne Hund Stefanie Nickolai
Die richtige Technik beim Nordic Walking für den Menschen. Übungsstunde ohne Hund Stefanie Nickolai
Doppelstunde

 

Aufbau, Bewegungsablauf, Nutzen und Ausrüstung für den Hund

 

Richtige Technik des Menschen während der Zugarbeit des Hundes

 

Die Zugarbeit „go & pull“

Andrea Zeus und

 

 

Stefanie Nickolai

 

Sonja Pfannebecker-Schröter

Zugarbeit des Hundes beim Nordic Walking Sonja Pfannebecker-Schröter
Zugarbeit des Hundes beim Nordic Walking Sonja Pfannebecker-Schröter
Zugarbeit des Hundes beim Nordic Walking Sonja Pfannebecker-Schröter