Reha-Sport/ Gymnastiktricks kann im Anschluss oder während einer physiotherapeutischen Behandlung zur weiteren Stabilisierung oder auch als Dauermaßnahme zur körpelichen und geistigen  Fitness eingesetzt werden. Insbesondere bei körperlichen Themen wie Fehlstellungen, Handicap oder altersbedingter Bewegungseinschränkung sowie auch bei Beeinträchtigung der Sinneswahrnehmung und bei hippeligen Hunden.

Unter Einsatz von Gymnastiktools und Tricks wird die Muskulatur erhalten, gekräftigt oder aufgebaut, Bänder und Sehnen werden gestärkt und damit der gesamte Bewegungsapparat stabilisiert. Gleichzeitig wird die Sinneswahrnehmung und Koordination verbessert und auch das mentale Training kommt hierbei nicht zu kurz.

Kursziele:

  • körperliche Genesung weiter zu verbessern
  • aktuelle Beweglichkeit zu erhalten
  • bewegungseinschränkende Prozesse bei chronischen Erkrankungen zu verlangsamen
  • Konzentration, Koordination und Wahrnehmung zu verbessern
  • Förderung der körperlichen und geistigen Fitness

 

Dabei geht es nicht um Leistung oder Schnelligkeit, sondern um langsames, kontrolliertes und konzentriertes Bewegungstraining. Jeder Hund wird dort abgeholt wo er steht und macht die Übungen, die er aufgrund seiner körperlichen und mentalen Situation bewältigen kann. Eine Steigerung erfolgt angepasst um Überforderung und Überbelastung zu vermeiden. Wettbewerb ist hier keine Option. Der Erfolg jedes einzelnen Hundes ist das Weiterkommen innerhalb seiner Möglichkeiten dazu zählt auch die Stabilisierung der aktuellen gesundheitlichen Situation.

 

Reha-Sport ist demnach ebenfalls für Seniorenhunde, die sich noch gerne bewegen geeignet. Auch übergewichtige Hunde finden hier eine Möglichkeit ohne Überforderung körperlich aktiv zu sein.

 

Andrea Zeus

ist Hundephysiotherapeutin nach Blümchen®. Die Ausbildung hat sie an der 1. Deutschen Ausbildungsstätte für Hundephysiotherapie Nord bei Kathrin Vosswinkel (Blümchen) absolviert. Noch während der Ausbildung hat sie die Forbildung zur Degilitytrainerin absolviert. Ihr Wegbereiter und Begleiter ist „Henk“, Malinois. In einem gemeinsamen Kurs haben wir uns kennen gelernt und „Henk“ war ein erster Anstoss zur Spielaufforderung mit meiner Schäferhündin Lana, zu Zeiten als sie ziemlich „irre“ unterwegs war. So konnte ich Andrea und „Henk“ kennen und schätzen lernen. Andrea hat „Henk“ auf dem Weg zu einem sozial kompetenten Hund begleitet und geholfen ein ganz normales Leben führen zu dürfen. Ein sicher nicht immer leichter Weg. Hut ab! Andrea ist ehrgeizig, zielstrebig und engagiert, wenn es um die Gesundheit unserer Hunde geht!

Teilnehmerzahl: max. 4 Teilnehmer

Kursgebühr: 90,- € pro Teilnehmer

6 x 1 Gruppenstunde (ca. 60 Minuten)

Kurstermine Gruppe 1

28.04.2020 – 16 Uhr
„Corona update“: Dieser Kurstermin wird neu terminiert

05.05.2020 – 16 Uhr
„Corona update“: Dieser Kurstermin wird neu terminiert

12.05.2020 – 16 Uhr

19.05.2020 – 16 Uhr

26.05.2020 – 16 Uhr

02.06.2020 – 16 Uhr

Kurstermine Gruppe 2

28.04.2020 – 17.30 Uhr
„Corona update“: Dieser Kurstermin wird neu terminiert

05.05.2020 – 17.30  Uhr
„Corona update“: Dieser Kurstermin wird neu terminiert

12.05.2020 – 17.30  Uhr

19.05.2020 – 17.30  Uhr

26.05.2020 – 17.30  Uhr

02.06.2020 – 17.30  Uhr