für ein entspanntes Miteinander!

Unsere Gesellschaft stellt hohe Anforderungen an Mensch und Hund und ist weit mehr als „sitz, platz, fuß“. Ein gut erzogener Hund ist ein gern gesehener Vierbeiner in der Öffentlichkeit. Erziehung ist keineswegs altmodisch. Ein erzogener Hund kann in vielen Bereichen unseres Lebens teilnehmen. Hunde, die ihre Grenzen kennen und sozial angemessenes Verhalten zeigen, genießen zudem großen Freiraum. Der Erziehungskurs bildet die Grundlage für ein entspanntes Miteinander!

Themeninhalte

Bedürfnisse des Hundes
Beziehungsgestaltung zwischen Mensch und Hund
Grundlagen der Körpersprache im Umgang mit dem Hund
Orientierung am Menschen an der Leine/ Leinenführigkeit
Verbindlichkeit bei Signalgebungen „sitz“, „platz“
Aufbau Rückruf
Grenzen setzen – Grenzen einhalten, wo nötig. „Nein“ heißt auch nein!

Kursgebühr: 235,- € pro Mensch-Hund-Team
Für Mehrhundehalter Teilnahme mit zwei Hunden plus 170,- € für den zweiten Hund
Teilnehmerzahl: mind. 3, max. 5 Teilnehmer
Mindestalter des Hundes: 9 Monate

2 Stunden Theorie/ Hintergrund (120 Minuten)
10 Gruppenstunden (je 60 Minuten)
1 Einzelstunde nach Vereinbarung (innerhalb des Kurszeitraumes bis max. 6 Wochen nach Abschluss des Kurses)

Für einen optimalen Trainingsaufbau und -erfolg empfiehlt sich eine regelmäßige Teilnahme an den genannten Kursterminen! Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Neuer Kurstermin folgt!