Der Hund braucht sein Hundeleben! Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen!“ (Robert Lembke)

Ich freue mich Sie begrüßen zu dürfen und Ihnen mein Angebot vorzustellen. Mein Name ist Sonja Pfannebecker,  Canis-Absolventin und „qualifizierte Hundeerzieherin und Hundeverhaltensberaterin“, zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein.

Hunde sollen sich in unserem Leben wohlfühlen und umgekehrt wir mit ihnen. Sie brauchen Freiraum und sollen eigene Erfahrungen machen können. Die Beziehung sollte durch Zuneigung und Vertrauen, gemeinsame Aktivitäten und Erfolgserlebnisse gekennzeichnet sein. Zu einem entspannten Miteinander gehören auch eine geklärte Beziehungsstruktur und soziale Regeln für den Hund. Klare und deutliche Grenzsetzung sowie eine für den Hund verständliche Kommunikation bieten ihm Sicherheit und einen Rahmen innerhalb dessen er größtmögliche Freiheit genießen kann und Hund sein darf.

Seinen Hund am Leben teilhaben lassen, heißt, mit ihm Wege zu gehen! Ob gerade Strecken auf diesem Weg vor einem liegen, steinig holprige Wege, leichtfüßige Spaziergänge oder gemütliches Miteinander, spielt dabei keine Rolle. Manches Mal steht man mit seinem Hund an einer Kreuzung, ist nicht sicher, welcher Weg der Richtige sein kann? Unabhängig davon wie vielfältig diese Wege auch sind: Auf diesem Weg begleite ich Sie gerne mit Ihrem Hund!

Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihr Vierbeiner. Auf ein persönliches Kennenlernen freue mich!

Herzlichst Ihre

Sonja Pfannebecker